Hochwassereinsatz
19. Juli 2002
Eisweihnachten
24. Dezember 2002

Datum: 26. November 2002 
Alarmzeit: 12:15 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 41 Minuten 
Einsatzort: Westenholz 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: TSF 


Einsatzbericht:

Am 26.11.2002 wurden wir mittags um 12:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall bei der ersten Ortseinfahrt alarmiert.
Ein PKW-Fahrer war aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Nässe von der Fahrbahn abgekommen. Durch die hohe Wucht des Aufpralls hatte sich der Wagen regelrecht um einen Baum gewickelt.
Der schwer verletzte Fahrer wurde vom Rettungshubschrauber Christoph 4 in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen.
Es waren die Feuerwehren aus Westenholz, Ostenholz und Hodenhagen mit insgesamt 15 Kameraden im Einsatz.
Einsatzende war um 13:56 Uhr.