TH1 – Baum behindert Verkehr
14. Januar 2019
TH1 – Baum auf Fahrbahn
4. März 2019

Datum: 25. Januar 2019 
Alarmzeit: 09:46 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 47 Minuten 
Einsatzort: K149 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TSF 


Einsatzbericht:

Wir wurden vormittags gemeinsam mit den Feuerwehren aus Krelingen und Ostenholz mit der Meldung „THY-PKW Unfall Person eingeklemmt“  auf die K149 –den Esseler Damm-alarmiert.

Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich folgendes Bild: ein PKW-Fahrer hatte, aus Richtung Heide-Kröpke kommend, in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er geriet in den Seitenstreifen und schleuderte dann mit der Fahrerseite auf Höhe der B-Säule gegen einen Baum.

Zwei LKW Fahrer kamen als erste auf die Unfallstelle zu, alarmierten die Rettungskräfte und versuchten den Fahrer zu befreien.

Wir sicherten zuerst die Einsatzstelle gegen den laufenden Verkehr ab und stellten am PKW den Brandschutz mit einem Pulverlöscher sicher, da der Fahrzeugtank aufgerissen war.

Nach Eintreffen und Sichtung des Verletzen durch den Rettungsdienst befreiten wir den Fahrer aus dem Fahrzeug. Da der Notarzt aus Walsrode anderweitig im Einsatz war, wurde der Notarzt der Medizinischen Hochschule Hannover mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 4“ zur Einsatzstelle gebracht.

Die Kameraden aus Krelingen und Ostenholz unterstützten uns bei den Aufräumarbeiten an der Einsatzstelle und Aufnahme der aus dem Fahrzeug ausgetretenen Betriebsstoffe.

Die Polizei war ebenfalls mit einem Einsatzfahrzeug und drei Beamten zur Unfallaufnahme vor Ort.

 

Weitere Einsatzbilder: