Baum auf Fahrbahn
5. Februar 2011
Müllcontainerbrand auf Parkplatz der A 27
6. Mai 2011

Wald- Flächenbrand in Ostenholz

Datum: 28. April 2011 um 18:15 Uhr
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Einsatzort: Truppenübungsplatz
Fahrzeuge: TSF


Einsatzbericht:

Am Donnerstag, den 28.04.2011 wurden die Freiwillige Feuerwehren Lohheide (LK Celle), Ostenholz, Westenholz und Oerbke um 18:15 Uhr zu einem Flächenbrand auf den Truppenübungsplatz gerufen. Während die 43 Einsatzkräfte, die mit neun Fahrzeugen vor Ort waren,   die Brandbekämpfung einleiteten, griffen die Flammen auch auf einen PKW sowie angrenzende Gebäude über. In einem Gebäude mussten vier vermisste Personen gerettet und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt werden. Durch starken Wind und Funkenflug entzündete sich auch noch der nahe gelegene Wald, der durch das schöne Wetter der letzten Wochen sehr trocken war. Insgesamt nahmen die Freiwilligen sechs Rohre vor, um den Flammen Herr zu werden. Der PKW wurde mittels Schaum abgelöscht. Um ausreichend Löschwasser zur Verfügung zu haben, wurde an einem Bach die Wasserentnahme eingerichtet.

Nach rund einer Stunde waren alle Brände gelöscht und die geretteten Personen an den Rettungsdienst übergeben worden. Glücklicherweise handelte es sich nur um eine Übung, die von Lars Witthöft aus Lohheide ausgearbeitet worden war. Ziel der Übung war es, das Zusammenspiel der Ortsfeuerwehren aus dem Gemeindefreien Bezirk Osterheide zu verbessern und den Ehrenamtlichen die Chance zu geben, sich besser kennen zu lernen. Da die Feuerwehr Westenholz oft mit der Ortsfeuerwehr Ostenholz zu Einsätzen ausrückt, wurde sie  ebenfalls eingebunden.

Der Stadtbrandmeister Walsrode Richard Meyer, sein Stellvertreter Gerold Bergmann sowie die Gemeindebrandmeister David Jennings und Jens Gadomski beobachteten die Übung.