THY – Schwerer Verkehrsunfall auf der Panzerringstrasse
1. Mai 2019
FW1 – unklare Rauchentwicklung
27. Mai 2019

Datum: 17. Mai 2019 
Alarmzeit: 13:12 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 33 Minuten 
Einsatzort: Ostenholz 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: TSF 


Einsatzbericht:

Wir wurden am 17.05. gegen 13:12 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Ostenholz, Krelingen und Hodenhagen mit der Meldung „F2-Schornsteinbrand in Ostenholz“ alarmiert.

Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich folgendes Bild: der Schornstein brannte noch, der Hausbesitzer hatte aber im Keller bereits einen Pulverlöscher hingestellt und die Klappe für den Schornsteinfeger geöffnet. Der Schornstein war von außen kalt, so dass keine Gefahr der Brandausbreitung bestand und ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr nicht erforderlich war. Die mitalarmierten Kräfte aus Krelingen und Hodenhagen konnten noch auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen.

Mit v.O. waren die Pol mit einem Streifenwagen und zwei Beamten, der Brandschutzprüfer des LK und der Bezirksschornsteinfegermeister Olaf Troschke.